Chronik

Ein gutes Bier braucht 400 Jahre

Die Geschichte der Familie Bub ist eng verbunden mit Leinburg. Ursprünglich waren sie Müller und betrieben neben anderen Mühlen auch die Rößmühle und Obermühle im Nürnberger Reichswald. 1830 kaufte Johann Georg Bub sen. von der Rößmühle das gesamte Anwesen mit der Hausnummer 39, jetzt Marktplatz 14.

 

Sie setzten damit eine nun schon über 400 Jahre währende Brautradition fort. Nach Johann Georg, Johann und Kunigunde, Wolfgang und Babette, Konrad und Margerete, Wilhelm und Katharina ist nun die Brauerei mit Ernst und Cornelia in der sechsten Generation im Besitz der Familie Bub.

 

Chronik 400 Jahre Leinburger Bier